Aktuelle Projektanträge

"Elektromobilität - Aufbau der Ladeinfrastruktur für Fahrzeuge und E-Bikes in Eckernförde und Umland"

Die Stadtwerke Eckernförde GmbH möchten in der AktivRegion HaO mit dem Schwerpunkt in der Stadt Eckernförde ein Netz von Ladesäulen aufbauen, die ausschließlich mit Ökostrom versorgt werden sollen. Dieses erfolgt in Kooperation mit dem örtlichen Handel sowie den benachbarten Ämtern. In der ersten Projektphase werden vorrangig Standorte im Stadtgebiet von Eckernförde ausgebaut. In der zweiten Phase erfolgt eine Festlegung von Standorten in Zusammenarbeit mit weiteren Marktpartnern. Die Installation der Ladesäulen sowie die Kosten weiterer planerischer Untersuchungen übernehmen die Stadtwerke Eckernförde GmbH. Beantragt werden die Anschaffungskosten von 22 Ladesäulen sowie die Kosten für begleitende Marketingmaßnahmen.
Ziel ist die Einrichtung von Ladeinfrastruktur an Standorten im Stadtgebiet Eckernförde und Umland unter der Berücksichtigung der optimalen Nutzbarkeit (z.B. Kundenparkplätze, Städtische Parkplätze, Hotelgewerbe, Bäder etc.) Die Auswahl der Standorte zur Installation der Ladeinfrastruktur erfolgte u.a. unter Berücksichtigung einer Verweildauer von ca. 30-120 Minuten, z.B. beim Besuch eines Shopping Centers, kultureller Einrichtungen, Freizeitaktivitäten oder Behördengänge.